nbn Austria
Ihr starker Partner für Wärmebild-
und Infrarottechnik in Österreich
Alt-Text

PathFindIR

Die PathFindIR von FLIR Systems ist eine kompakte Wärmebildkamera, die Gefahren von Nachtfahrten deutlich verringert. Sie ermöglicht dem Fahrer viel weiter und klarer zu sehen als bei normalen Scheinwerfern. Fußgänger, Tiere oder Gegenstände können auf oder neben der Straße frühzeitig erkannt werden. Sie haben dadurch mehr Zeit um auf mögliche Gefahrensituationen zu reagieren. Die PathFindIR unterstützt Sie potentielle Gefahren in völliger Dunkelheit, bei Regen, Rauch, Nebel und Schnee zu erkennen.

Merkmale

Herzstück der PathfindIR ist ein Infrarotdetektor mit einer Auflösung von 324 x 256 Pixeln. Dieses wartungsfreie System liefert scharfe Videobilder, die auf nahezu jedem Display mit Composite- Videoeingang angezeigt werden können.
Die PathFindIR ist mit einem 19 mm Weit- winkelobjektiv ausgestattet. Sie bietet ein extrem weites Sichtfeld (36°) für einen hervorragenden Überblick über die Gesamtsituation. Konzipiert für den Einsatz unter schwierigsten Umgebungsbedingungen Die PathFindIR ist extrem robust. Die aufwändige Elektronik ist vor eindringender Feuchtigkeit und Wasser geschützt. Sie kann mit Strahlwasser gereinigt werden. Der Betriebstemperatur- bereich der Wärmebildkamera liegt zwischen -40°C und +80°C.
Die PathFindIR besitzt Objektivheizung, die ein Beschlagen oder Vereisen der Optik verhindert. Diese Heizung kann eine 2 mm dicke Eisschicht auf dem Schutzfenster innerhalb von 15 Minuten abtauen, wenn die Umgebungstemperatur -30°C beträgt und der Wind mit einer Geschwindigkeit von 100 km/h gegen das Fenster bläst. Die Objektivheizungschaltet sich automatisch ein, wenn die Temperatur des Schutzfensters unter +4°C absinkt und wieder aus, wenn die Tempe-ratur des Schutzfensters über +6°C ansteigt. Dies gewährleistet ein klares Objektiv und perfekte Infrarotbilder auf Ihrem Monitor selbst bei extrem kalter Witterung.
Die PathFindIR ist äußerst kompakt (5,8 x 5,7 x 7,2 cm) und wiegt nur 360 Gramm. Dadurch lässt sie sich problemlos in jedes Fahrzeug integrieren. Die PathFindIR kann einfach hinter einen Fahr-zeuggrill oder an einer beliebigen anderen Stelle des Fahrzeugs installiert werden.
Das von FLIR konfektionierte Kabel ermöglicht eine einfache Spannungsversorgung und Über-tragung des Videosignals

Spezifikationen

BILDLEISTUNG
Detektortyp Focal Plane Array (FPA), ungekühlter Mikrobolometer 324 x 256 Pixel
Spektralbereich 8 bis 14 um
Sichtfeld 36° (H) x 27° (V) with 19-mm-Objecktiv
Geometrische Auflösung (IFOV) 2 mRad
Thermische Empfindlichkeit* 100 mK bei +25°C
Bildwiederholfrequenz 8,3 Hz PAL oder 7,5 Hz NTSC *
Fokus Automatisch (25m bis unendlich)
Bildverarbeitung Digital Detail Enhancement (DDE)
  
SYSTEMEIGENSCHAFTEN
Wartezeit bis zum ersten Bild < 2 Sekunden
Integrierte Heizelemente Wenn die Temperatur des Schutzfensters unter +4 °C absinkt
  
BILDDARSTELLUNG
Videoausgang RS170 EIA-NTSC oder CCIR-PAL Composite Video, 75Omega
Steckverbindertypen BNC, mit optionalem Anschlusskabel
  
STROMVERSORGUNG
Betriebsspannung 6 - 16 V DC
Leistungsaufnahme 2 W Ruhezustand, max. 6 W (mit eingeschalteten Heizelementen)
  
UMGEBUNGSBEDINGUNGEN
Betriebstemperaturbereich -40°C bis +80°C
Lagertemperaturbereich -57°C bis +105°C (längere Lagerung über +40°C wird nicht empfohlen wegen der kürzeren Lebensdauer)
Luftfeuchtigkeit 6500 Stunden bei 81% relativer Feuchte bei +25°C und Salzsprühnebel gemäß IEC 60068-2-11Ka
Sand/Staub Mil-Std810
Vereisen Heizelemente tauen 2 mm Eis in 15 Minuten bei -30°C und einer Windgeschwindigkeit von 100 km/h auf
Schutzart des Gehäuses Absolut dichtes Gehäuse
Stöße 5 x 30 g Stöße in 2 Richtungen auf 3 Achsen (30 insgesamt) 11 ms Dauer gemäß IEC 60068-2-27Ea
Schwingungen IEC 60068-2-64
  
PHYSIKALISCHE EIGENSCHAFTEN
Gewicht 360 Gramm
Abmessungen 57,4 mm x 56,1 mm x 71,4 mm ohne den Steckverbinder (zzgl. 28,7 mm)

* 30 Hz NTSC oder 25 Hz PAL lieferbar. Unterliegt der Genehmigung des US-Handelsministeriums für einen Einsatz außerhalb der USA.

CAUTION: PathFindIR is designed for the automotive 12 V DC power environment and conforms to ISO 7637-2 requirements for transients and disturbances on the typical automotive power system. If the PathFindIR is installed in applications other than commercial automobiles, additional power conditioning or protection may be required.

Downloads