nbn Austria
Ihr starker Partner für Wärmebild-
und Infrarottechnik in Österreich
Alt-Text

FC-Serie S

Mit den Wärmebildkameras für Sicherheitsanwendungen der FLIR FC-Serie S sehen Sie Eindringlinge und andere Bedrohungen für Ihre Anlage deutlich bei völliger Dunkelheit und schlechten Wetterbedingungen. Die vollständig für Steuerung und Betrieb über digitale und analoge Netzwerke freigegebenen Wärmebildkameras der FC-Serie S sind mit hoher Auflösung 640 × 480 und im Format 320 × 240 lieferbar.

Merkmale

power over ethernet    Spannungsversorgung über Ethernet (PoE, Power over Ethernet)
Datenaustausch und Stromversorgung erfolgen über ein einziges Kabel.
  • Standard PoE - IEEE 802.3af PSE – unterstützt den Betrieb mit Enteisung
  • PoE+ – IEEE 802.3at PSE unterstützt die Enteisung für extrem kalte und/oder vereiste Bereiche, in denen es auf 100% verfügbare Betriebszeit ankommt.

 

IP control 

IP-Steuerung
Die FC-Serie lässt sich in jedes vorhandene TCP/IP-Netzwerk integrieren und über einen PC steuern. Es werden keine zusätzlichen Leitungen benötigt. Mit dieser Konfiguration können Sie alle Aktivitäten über das Netzwerk überwachen, sogar, wenn Sie tausende von Kilometern entfernt sind.

 

video streaming    Video Streaming
Mehrere Kanäle für das Streaming digitaler Videodaten sind in den Formaten H.264, MPEG-4, oder M-JPEG verfügbar. Die gleichzeitige Ausgabe von digitalen und Composite-Videosignalen ist möglich.

sunshield    Sonnenblende
Bietet Schutz vor Sonneneinstrahlung und Niederschlag.

IP66   Konzipiert für den Einsatz unter schwierigsten Umgebungsbedingungen
Die FC-Serie S besitzt die Schutzart IP66.

software     FLIR Sensors Manager
Im Lieferumfang jeder Kamera der FC-Serie ist der FLIR Sensors Manager in der Version für einen Sensor enthalten. Mit dieser intuitiven Software können Anwender eine Kamera der FC-Serie in einem TCP/IP-Netzwerk verwalten und steuern.


Verschiedene Objektive auf Wunsch erhältlich

Die nachfolgende Tabelle bietet einen Überblick über die lieferbaren Versionen der FC-Serie S.

 

 

Lieferbare Objektive
320 x 240 Pixel* FC-363 S : 7.5 mm Objektiv – Sichtfeld : 63° (H) x 50° (V)
  FC-348 S : 9 mm Objektiv – Sichtfeld : 48° (H) x 39° (V)
  FC-334 S : 13 mm Objektiv – Sichtfeld : 34° (H) x 28° (V)
  FC-324 S : 19 mm Objektiv – Sichtfeld : 24° (H) x 19° (V)
  FC-313 S : 35 mm Objektiv – Sichtfeld : 13° (H) x 10° (V)
  FC-309 S : 35 mm Objektiv – Sichtfeld : 9° (H) x 7° (V)
640 x 480 Pixel FC-690 S : 7.5 mm Objektiv – Sichtfeld : 90° (H) x 69° (V)
  FC-669 S : 9 mm Objektiv – Sichtfeld : 69° (H) x 56° (V)
  FC-645 S : 13 mm Objektiv – Sichtfeld 45° (H) x 37° (V)
  FC-632 S : 19 mm Objektiv – Sichtfeld : 32° (H) x 26° (V)
  FC-618 S : 35 mm lens – FOV : 18° (H) x 14° (V)

 

* Alle Wärmebildkameras der FC-Serie S mit 320 x 240 Pixeln Auflösung sind mit einem ungekühlten Mikrobolometer-Detektor ausgestattet, der eine Pixelkantenlänge von 25 µm besitzt. Eine Ausnahme stellt die FC-309 S dar, deren ungekühlter Mikrobolometer-Detektor eine Pixelkantenlänge von 17 µm aufweist.

Spezifikationen

FC-Serie S: Allgemeine Spezifikationen

Bildleistung
Detektortyp Focal Plane Array (FPA), ungekühlter Vanadiumoxid-Mikrobolometer (Vox)
Spektralbereich 7,5 bis 13,5 µm
Thermische Empfindlichkeit < 50 mK bei f=1.0
Bildwiederholfrequenz NTSC: 30 Hz oder 7,5 Hz
PAL: 25 Hz oder 8,33 Hz
Fokus Fokussierfreies, athermisches Objektiv
Bildverarbeitung Automatic Gain Control (AGC), Digital Detail Enhancement (DDE)
 
Systemeigenschaften
Integrierte Heizelemente Entfernt Schnee & Eis und verhindert ein Beschlagen der Optiken
Automatisches Enteisen, getestet nach MIL-STD-810F Verfahren 521.1
 
Bilddarstellung
Videoausgang PAL oder NTSC, hybrid IP und analog
Video über Ethernet Zwei unabhängige Kanäle für das Streaming in den Formaten MPEG-4, H.264 oder M-JPEG
Streaming-Auflösungen D1: 720 x 576, 4CIF: 704 x 576, Nativ: 640 x 512, Q-Nativ: 320 x 256, CIF: 352 x 288, QCIF: 176 x 144
Thermische AGC-Modi Automatische AGC, Manuelle AGC, AGC mit Plateau-Ausgleich, Lineare AGC, Automatisches Dynamic Detail Enhancement (DDE), Max. Einstellung der Verstärkung
Thermische AGC relevanter Bereiche (ROI, Region of Interest) Standard, voreingestellte Werte und benutzerdefinierbar, damit eine optimale Bildqualität relevanter Bereiche sichergestellt werden kann
Optimierung zum Erreichen eines gleichförmigen Bildes Automatische Flat Field Correction (FFC) - Temperatur- und zeitgesteuerte Trigger
 
Spannungsversorgung*
Betriebsspannung Spannungsversorgung über Ethernet (PoE, Power over Ethernet) (PoE IEEE 802.3af-2003 oder 12-38 V AC 11-56 V DC
Leistungsaufnahme 5 W Nenn bei 24 V DC
8 VA Nenn bei 24 V AC
21 W Spitze bei 24 V DC, mit Heizelementen
29 VA Spitze bei 24 V AC, mit Heizelementen
 
Umgebungsbedingungen
Betriebstemperaturbereich -50 °C bis +70 °C (Kaltstart: -40 °C bis +70 °C)
Lagertemperaturbereich -55 °C bis +85 °C
Schutzart des Gehäuses IP66 (IEC 60529)
Stöße Mil-STD-810F
Schwingungen IEC 60068-2-27
 
Physikalische Kenndaten
Gewicht 1,8 kg ohne Sonnenblende 2,2 kg mit Sonnenblende
Abmessungen (L x B x H) 259 mm x 114 mm x 106 mm ohne Sonnenblende
282 mm x 129 mm x 115 mm mit Sonnenblende
Versandgewicht (Kamera + Verpackung) 2,8 kg
Versandmaße (Kamera + Verpackung) (L x B x H) 366 mm x 188 mm x 178 mm
 
Schnittstellen
TCP/IP Ja
 
Netzwerk
Unterstützte Protokolle IPV4, HTTP, Bonjour, UPnP, DNS, NTP, RTSP, RTCP, RTP, TCP, UDP, ICMP, IGMP, DHCP, ARP, SCP
Netzwerk-Schnittstellen für die Anwendungsprogrammierung (APIs) Nexus SDK für umfassende Systemsteuerung und -integration
Nexus CGI für HTTP-Befehlsschnittstellen
ONVIF 2.0 Profil S
 
Zertifizierungen
EN 55022:2010, Klasse A
EN 61000-3-3: 2008
EN 61000-3-2: 2006+A1: 2009 & A2 2009
EN 55024:2010
EN 51030-4: 2011
FCC Teil 15, Abschnitt B, Klasse A
IP 66 (IEC 60529)
IEC 60068-2-27
 
Standard-Lieferumfang
Wärmebildkamera, Sonnenblende, Bedienungshandbuch, FLIR Sensors Manager in der Version für einen Sensor auf CD

 

FC-Serie S: Versionsspezifische Spezifikationen

 Sensorauflösung 320 x 240** 640 x 480
Typ / Brennweite / Sichtfeld FC-363 S:
7,5-mm-Objektiv – Sichtfeld : 63° (H) x 50° (V)FC-348 S:
9-mm-Objektiv – Sichtfeld : 48° (H) x 39° (V)FC-334 S:
13-mm-Objektiv – Sichtfeld : 34° (H) x 28° (V)
FC-324 S:
19-mm-Objektiv – Sichtfeld : 24° (H) x 19° (V)
FC-313 S:
35-mm-Objektiv – Sichtfeld : 13° (H) x 10° (V)FC-309 S:
35-mm-Objektiv – Sichtfeld : 9° (H) x 7° (V)
FC-690 S:
7,5-mm-Objektiv – Sichtfeld : 90° (H) x 69° (V)FC-669 S:
9-mm-Objektiv – Sichtfeld : 69° (H) x 56° (V)
FC-645 S:
13-mm-Objektiv – Sichtfeld : 45° (H) x 37° (V)
FC-632 S:
19-mm-Objektiv – Sichtfeld : 32° (H) x 26° (V)
FC-618 S:
35-mm-Objektiv – Sichtfeld : 18° (H) x 14° (V)
Elektronische Zoomfunktion bis zu 4fach stufenlos bis zu 4fach stufenlos

Downloads