nbn Austria
Ihr starker Partner für Wärmebild-
und Infrarottechnik in Österreich
Alt-Text

FLIR Wärmebildkamerapaket für Prüfstände

Kein Unternehmen möchte sich teure Rückrufaktionen und Wiederholungen der Prüfreihen aufgrund von fehlerhaften Temperaturmessungen leisten. Darum hat FLIR passende Lösungen, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Details

Jetzt ist endlich Schluss mit lästigen Thermoelementen, unhandlichen IR-Thermometerpistolen und den ganzen damit erfassten unsicheren Ergebnissen. Genau zu wissen, wo man misst, den ermittelten Daten jederzeit zu trauen und effizienter zu arbeiten - all das bieten die Wärmebildkamerapakete für Prüfstände von FLIR.

Bei der Arbeit mit Thermoelementen lässt sich nur vermuten, wo der richtige Messpunkt liegt, und oftmals verursachen sie unerwünschte Temperatureinbrüche, die die thermischen Eigenschaften eines Ziels verändern. Ein Punkt-Pyrometer ist auch nicht wirklich effizienter. Genau wie ein Thermoelement kann es bei jeder Messung die Temperatur nur an einem einzigen Punkt erfassen. Schlimmer noch, es erfasst nur den Mittelwert eines Bereichs, und mit steigender Entfernung zum untersuchten Gegenstand wächst auch die Messungenauigkeit.

Im Gegensatz dazu liefert die Wärmebildkamera eines FLIR-Pakets für Prüfstände tausende Messpunkte auf jedem Wärmebild und zuverlässige Daten in wenigen Sekunden. Zusammen mit den bei den Paketen wählbaren Objektiven und der fortschrittlichen IR-Analysesoftware für Industrie- und F&E-Labore bietet FLIR jetzt die zuverlässigste Wärmebildtechnik für die Generierung eines umfassenden Bildes, das sofort die korrekten Werte enthält.

 

BTK 1

Wärmebilder machen den Unterschied
Keine riskanten Schätzungen mehr dank direkt vorliegender, berührungsfrei ermittelter Messwerte, die bis zu 327.680 kontinuierliche, exakte Temperaturmessungen auf jedem Wärmebild ermöglichen.

BTK 2

Punktgenaue Messung
FLIRs große Genauigkeit von bis zu ±2 % (oder ±2 °C) mit einer thermischen Empfindlichkeit unter 0,045 °C sorgt für die Erfassung feinster Temperaturabweichungen, die für kritische Dokumentationen ausschlaggebend sind.

BTK 3

Verschiedene Optiken
Erfassung einer kompletter Leiterplatten aus einer gewissen Entfernung oder Konzentration auf einen 50 µm Bildpunkt sind mit Hilfe eines zusätzlichen Nah-Objektivs möglich (gilt für Modell T420).

BTK 4

Tragbar und einfach zu bedienen
Kompakt und leichter als 1 kg bei E40 und T420, und leichter als 300 Gramm bei A65, A35 Modellen - die Kamera nimmt auf dem Prüfstand nur wenig Platz in Anspruch und lässt sich einfach umpositionieren.

BTK 5

Messwertanalyse in der Kamera
Für schnelle Temperaturanalysen bei Live-Wärmebildern oder aufgezeichneten Momentaufnahmen sind Messwerkzeuge für Punkt- und Bereichsmessungen in die Touchscreens von T420 und E40 integriert.

BTK 6

Videoaufzeichnung und Datenprotokollierung
Übertragung zu einem PC über USB bei den Modellen E40 bzw. T420, oder über Gigabit Ethernet bei den Kameras A65 und A35 für Anzeige, Aufzeichnung und weitere Analyse der Bilder. Zeit-Temperatur-Graphik für Punkt- und Bereichsmessungen mit der im Paket-Angebot  enthaltenen Echtzeit-Analysesoftware ResearchIR.

FLIR A65/35 Wärmebildkamerapaket für Prüfstände

  • A65 oder A35 Wärmebildkamera
  • Manueller Fokus bei 48° der A35 und 45º der A65
  • ResearchIR: Software zur Bild-/Daten-Darstellung und -Protokollierung in Echtzeit
  • Stativadapter für präzise Montage

FLIR E40 Wärmebildkamerapaket für Prüfstände

  • E40 Wärmebildkamera
  • 19.200 Pixel/Bildpunkte pro Bild
  • 25° und 45° Objektiv im Paket-Angebot enthalten
  • Messfleckgröße pro Pixel von bis zu 200 μm mit 45° Objektiv*
  • ResearchIR: Software zur Bild-/Daten-Darstellung und -Protokollierung in Echtzeit
  • Stativadapter für präzise Montage

FLIR T420 Wärmebildkamerapaket für Prüfstände

  • T420 Wärmebildkamera
  • 76.800 Pixel/Bildpunkte pro Bild
  • 25° und 45° Objektiv im Paket-Angebot enthalten
  • Fernbedienung und Autofokus
  • Messfleckgröße pro Pixel von 100 µm oder50 μm mit optionalen Makro-Objektiven
  • ResearchIR: Software zur Bild-/Daten-Darstellung und -Protokollierung in Echtzeit
  • Stativadapter für präzise Montage

Spezifikationen

A35 A65 E40 T420
Auflösung320 x 256640 x 512160 x 120 320 x 240
Thermische Empfindlichkeit <0.05°C @ +30°C /50 mK<0.05°C @ +30°C /50 mK<0.07°C @ +30°C / 70 mK<0.045°C
Genauigkeit±5°C oder ±5%±5°C oder ±5%±2°C oder ±2%±2°C oder ±2%
Temperaturmessbereich-25°C bis +135°C
-40°C bis +550°C
-25°C bis 135°C -20°C bis 120°C
0°C bis 650°C
-20°C bis 650°C
Eingebaute Digitalkamerak. A.k. A.3.1 Mpixel3.1 Mpixel
Analyse in der Kamerak. A.k. A.Center spot
Hot spot
Cold spot
3 spots
Temperaturdifferenz
(zwei Versionen)
Center spot
Hot spot
Cold spot
3 spots
Temperaturdifferenz
(zwei Versionen)
Digitale Datenübertragung zum PCGigabit EthernetGigabit Ethernetüber USB über USB
Software ResearchIR inklusiveJa Ja Ja Ja

FLIR ResearchIR

IR-Kamerasteuerungs- und -analysesoftware für Anwendungen in Forschung und Wissenschaft

Eine anwenderfreundliche und leistungsfähige Thermoanalysesoftware zur Kontrolle und Steuerung von Kamerasystemen, Hochgeschwindigkeitsdatenaufzeichnung sowie zur Analyse und Berichterstattung von Echtzeit- oder Wiedergabedaten.

  • Bildanzeige
    Skalierbare Bildanzeige mit wählbaren Farb- oder Graustufenpaletten.
  • Bildanalyse-Tools
    Verschiedene Analyse-Tools mit benutzerdefinierten Einstellungen für detaillierte Datenauswertung.
  • Bilddateimanager
    Gespeicherte Bilder oder Bildsequenzen speichern, auffinden und wieder öffnen.
  • Hochauflösende Bildskalierung
    Diverse Bildskalierungsmodi mit integrierter Histogrammanzeige zur vereinfachten manuellen Skalierung des Bildes.
  • Statistiktabelle
    Anzeige detaillierter, bildquantitativer Daten für die Bildanalyse-Tools.
  • Zeitliche Darstellung
    Darstellung des gewünschten Analyseergebnisses für eine Zeitperiode oder mit Einzelbildnummer.

Downloads