nbn Austria
Ihr starker Partner für Wärmebild-
und Infrarottechnik in Österreich
Alt-Text

A65/A35/A15/A5

Wärmebildkameras werden weltweit in verschiedensten Industriezweigen eingesetzt, um kontinuierlich ablaufende Prozesse zu überwachen. Mit der Wärmebildtechnik lassen sich auf einfache Weise Informationen zur Produktqualität und/oder Effizienz der Produktion erfassen, die mit herkömmlichen Methoden, wie Thermoelementen oder Tageslichtkameras, nicht oder nur unzureichend erfasst werden können.

Die FLIR Wärmebildkameras der Axx-Serie sind die perfekte Lösung für Anwendungen, die die Vorzüge eines Wärmebildes benötigen, aber keine exakte Temperaturmessung. Aufgrund ihrer Leistungsmerkmale und Funktionen bietet sich eine Wärmebildkamera der Axx-Serie für Kunden an, die mit PC-Software Probleme lösen wollen.

Merkmale

Absolut preisgünstig
Die FLIR A5 ist zu einem äußerst vorteilhaften Preis erhältlich. Sie ist die optimale Kamera für den Einsatz der Wärmebildtechnik im Bereich Automatisierung und Maschinenüberwachung.
Extrem kompakt
Alle Modelle bestechen durch ihre Kompaktheit. Sie lassen sich problemlos in Bildverarbeitungslösungen für maschinelles Sehen integrieren.
Wahl der Bildqualität
Die FLIR A65 liefert klare Wärmebilder mit einer Auflösung von 640 x 512 Pixeln. Anwender, die diese hohe Bildqualität nicht benötigen, haben die Wahl zwischen verschiedenen Kameramodellen: FLIR A35 für Wärmebilder mit 320 x 256 Pixel Auflösung, FLIR A15 für Wärmebilder mit einer Auflösung von 160 x 128 Pixeln oder FLIR A5, deren Wärmebilder 80 x 64 Pixel Auflösung erreichen.
Kompatibel zum GigE Vision™ Standard
GigE Vision ist eine neue Norm für Kameraschnittstellen, die unter Verwendung des Gigabit-Ethernet-Kommunikationsprotokolls entwickelt wurde. GigE Vision ist die erste Norm, mit der eine schnelle Bildübertragung über preisgünstige Standardkabel sogar bei großen Entfernungen möglich ist. Mit GigE Vision können Hard- und Software von verschiedenen Herstellern nahtlos über GigE-Verbindungen zusammenarbeiten.
Unterstützung des GenICam™-Protokolls
GenICam hat zum Ziel, eine allgemeine Programmierschnittstelle für alle Arten von Kameras bereitzustellen. Unabhängig von der Schnittstellen-Technologie (GigE Vision, Camera Link, 1394 DCAM usw.) oder den implementierten Funktionen wird die Schnittstelle für die Anwendungsprogrammierung (API) dabei immer dieselbe sein. Das GenICam-Protokoll ermöglicht auch den Einsatz von Dritthersteller-Software zusammen mit der Kamera. Dank GenICam wird die FLIR Axx „Plug-and-Play“-fähig, wenn sie zusammen mit Software-Paketen wie IMAQ Vision und Halcon eingesetzt wird.
Spannungsversorgung über Ethernet (PoE, Power over Ethernet)
Datenaustausch und Stromversorgung erfolgen über ein einziges Kabel.
Synchronisierung
Es besteht die Möglichkeit, eine Kamera als Master und andere als Slave(s) zu konfigurieren. Bei Anwendungen, die mehr als eine Kamera erfordern, um das Objekt abzudecken, oder bei stereoskopischen Anwendungen ist dies hilfreich.
Universeller Eingang/Ausgang (GPIO)
Ein Ausgang, der zur Steuerung anderer Geräte verwendet werden kann, und ein Eingang zum Lesen des Status desselben Gerätes
Großer Temperaturbereich
Die FLIR Axx-Serie macht Temperaturen von -40 °C bis +550 °C sichtbar.
Hohe Empfindlichkeit < 50 mK
Die thermische Empfindlichkeit < 50 mK erfasst kleinste Bilddetails und geringste Temperaturunterschiede.

 

Lieferbare Modelle

  FLIR A65 FLIR A35 FLIR A15 FLIR A5
Auflösung 640 x 512 Pixel 320 x 256 Pixel 160 x 128 Pixel 80 x 64 Pixel
Lieferbare Objektive Brennweite 13 mm
Brennweite 25 mm
Brennweite 9 mm
Brennweite 19 mm
Brennweite 9 mm
Brennweite 19 mm
Brennweite 5 mm
Brennweite 9 mm

 

 

Spezifikationen

  FLIR A65 FLIR A35 FLIR A15 FLIR A5
Bilderzeugung und optische Daten
Infrarotauflösung 640 x 512 Pixel 320 x 256 Pixel 160 x 128 Pixel 80 x 64 Pixel
Sichtfeld (FOV) / Brennweite 45° (H) x 37° (V) mit 13-mm-Objektiv
25° (H) x 20° (V) mit 25-mm-Objektiv
Die Objektive sind nicht austauschbar und müssen bei der Bestellung angegeben werden.
48° (H) x 39° (V) mit 9-mm-Objektiv
25° (H) x 19° (V) mit 19-mm-Objektiv
Die Objektive sind nicht austauschbar und müssen bei der Bestellung angegeben werden.
48° (H) x 39° (V) mit 9-mm-Objektiv
25° (H) x 19° (V) mit 19-mm-Objektiv
Die Objektive sind nicht austauschbar und müssen bei der Bestellung angegeben werden.
44° (H) x 36° (V) mit 5-mm-Objektiv
25° (H) x 20° (V) mit 9-mm-Objektiv
Die Objektive sind nicht austauschbar und müssen bei der Bestellung angegeben werden.
Geometrische Auflösung (IFOV) 1,31 mRad bei 13-mm-Objektiv
0,68 mRad bei 25-mm-Objektiv
2,78 mRad bei 9-mm-Objektiv
1,32 mRad bei 19-mm-Objektiv
5,56 mRad bei 9-mm-Objektiv
2,63 mRad bei 19-mm-Objektiv
10,0 mRad bei 5-mm-Objektiv
5,56 mRad bei 9-mm-Objektiv
Bildwiederholfrequenz 9 Hz 60 Hz 60 Hz 60 Hz
 
Detektordaten
Pixelkantenlänge des Detektors 17 µm 25 µm 50 µm 50 µm
 
Messung
Objekttemperaturbereich -40 °C bis +160 °C -40 °C bis +160 °C / -40 °C bis +550 °C -40 °C bis +160 °C / -40 °C bis +550 °C -40 °C bis +160 °C / -40 °C bis +550 °C

 

Allgemeine Angaben

Bilderzeugung und optische Daten
Thermische Empfindlichkeit/NETD < 0,05 °C bei +30 °C / 50 mK
Genauigkeit ±5 °C oder ±5% des Ablesewertes
Minimaler Fokussierabstand 20x Brennweite
Blendenwert 1,25
Fokus Fest, manuell einstellbar
 
Detektordaten
Focal Plane Array (FPA) / Spektralbereich Ungekühlter Vanadiumoxid-Mikrobolometer / 7,5 bis 13 μm
Zeitkonstante des Detektors normalerweise 12 ms
 
Ethernet
Ethernet Überwachung und Bilder
Ethernet, Typ Gigabit Ethernet
Ethernet, Standard IEEE 802.3
Ethernet, Anschlusstyp RJ-45
Ethernet, Kommunikation GigE Vision Ver. 1.2
kompatibel zu Client API GenICam
Ethernet, Bild-Streaming 8-Bit monochrom bei 60 Hz
Signal linear/ DDE, Automatisch/ Manuell, Bilddrehung horizontal und vertikal
14-Bit bei 60 Hz je nach Auflösung der Wärmebildkamera
Signal linear / DDE, GigE Vision und GenICam kompatibel
Ethernet, Spannungsversorgung Power over Ethernet, PoE IEEE 802.3af Klasse 0 Spannungsversorgung
Ethernet, Protokolle TCP, UDP, ICMP, IGMP, DHCP, GigE Vision
 
Digitaler Eingang/Ausgang
Digitaleingang, Zweck Universelle Verwendung
Digitaleingang 1× über Optokoppler, “0” < 2, “1” = 2–40 V DC
Digitalausgang, Zweck Universeller Ausgang zu externem Gerät (wird programmgesteuert geschrieben)
Digitalausgang 1× über Optokoppler, 2-40 V DC, max. 185 mA
Digital E/A, Trennspannung 500 V eff.
Digital E/A, Versorgungsspannung 2-40 V DC, max. 200 mA
Digital E/A, Steckverbindertyp 12poliger M12-Steckverbinder (gemeinsam mit digitaler Synchronisierung und externer Spannungsversorgung)
Synchronisierung Eingang, Zweck Bildsynchronisierung Eingang zum Steuern der Kamera
Synchronisierung Eingang 1×, nicht isoliert
Synchronisierung Eingang, Typ LVC-Puffer bei 3,3 V, “0” < 0,8 V, “1” > 2,0 V.
Synchronisierung Ausgang, Zweck Bildsynchronisierung Ausgang zum Steuern einer anderen Ax5 Kamera
Synchronisierung Ausgang 1×, nicht isoliert
Synchronisierung Ausgang, Typ LVC-Puffer bei 3,3 V, “0” = max. 24 mA , “1” = max. -24 mA.
Digitale Synchronisierung, Anschlusstyp 12poliger M12-Steckverbinder (gemeinsam mit digitalem E/A und externer Spannungsversorgung)
 
Energiemanagement
Betrieb mit externer Spannungsversorgung 12/24 V DC, absoluter Maximalwert < 2,5 W
Externe Spannungsversorgung, Anschlusstyp 12poliger M12-Steckverbinder (gemeinsam mit digitalem E/A und digitaler Synchronisierung)
Spannung Zulässiger Bereich 10-30 V DC
 
Umgebungsbedingungen
Betriebstemperaturbereich -15 °C bis +50 °C
Lagertemperaturbereich -40 °C bis +70 °C
Luftfeuchtigkeit (Betrieb und Lagerung) IEC 60068-2-30/24 h 95% relative Luftfeuchtigkeit +25 °C bis +40 °C
EMV EN 61000-6-2 (Störfestigkeit)
EN 61000-6-3 (Abstrahlung)
FCC 47 CFR Teil 15 Klasse B (Abstrahlung)
Schutzart des Gehäuses IP 40 (IEC 60529)
Stöße 25 g (IEC 60068-2-29)
Schwingungen 2 g (IEC 60068-2-6)
 
Physikalische Kenndaten
Gewicht 0,200 kg
Abmessungen (L × B × H) 106 × 40 × 43 mm
Stativmontage Optional mit Zubehör T198349, Fußhalterung
Fußmontage 4 × M3 Gewinde Montagebohrungen (unten)
Gehäusematerial Magnesium und Aluminium
 
Lieferumfang
Verpackung, Inhalt Kartonverpackung, Wärmebildkamera mit Objektiv, Tool für die Fokuseinstellung, Kurzbedienungsanleitung, Zusammenfassung wichtiger Informationen, CD-ROM mit Anwenderdokumentation, Registrierungskarte

Downloads