nbn Austria
Ihr starker Partner für Wärmebild-
und Infrarottechnik in Österreich
Alt-Text

A355sc und A655sc F&E-Pakete

Die F&E-Pakete SC3x5 und SC655 von FLIR enthalten eine Wärmebildkamera, die so konzipiert ist, dass sie den thermischen Wirkungsgrad Ihres Entwicklungsprojekts ständig im Auge behält. Die F&E-Pakete von FLIR verhindern Konstruktionsfehler in der Entwicklung, stellen die Qualität sicher und verkürzen die Produkteinführungszeit.

Jedes Paket enthält eine Wärmebildkamera mit Infrarotoptik und die Software ResearchIR.

Optimieren Sie Ihr Design, verbessern Sie Ihren Entwicklungsprozess

m Entwicklungsprozess ist es kaum möglich, ein thermisches Problem mit bloßem Auge zu erkennen oder Temperaturen über Oberflächen exakt zu messen. Häufig liefern theoretische Berechnungen und Simulationen kein zufriedenstellendes Ergebnis ohne praktische Tests. Diese Tests sind jedoch zeitaufwändig und erfordern den präzisen Anschluss mehrerer Thermoelemente, um das Design zu validieren.
Die Infrarottechnik beschleunigt den Entwicklungsprozess und macht ihn effizienter. Sie zeigt das vollständige Bild, so dass nichts dem Zufall überlassen bleibt.

Eine Infrarotkamera stattet Sie mit einem sechsten Sinn aus, denn mit ihr können Sie das messen, überwachen und analysieren, was Sie nicht sehen, und sie liefert Daten und Belege auf schnellste und einfachste Art. Sie ist das perfekte Messgerät für die Überprüfung und Validierung eines Designs, um zu gewährleisten, dass Ihr Produkt die gewünschten Spezifikationen erfüllt. Die Infrarottechnik erweitert auch die zerstörungsfreie Prüfung um eine weitere Dimension.

Details

640x480 

640 x 480 Pixel
Einige Modelle der Axxsc-Serie haben einen hochauflösenden Detektor mit 640 x 480 Pixeln, der klare Bilder mit hoher Detailtreue liefert, und dadurch zu verlässlichen Untersuchungen mit größerer Genauigkeit führen.

High-Speed-IR-Windowing / Fenstertechnik

Die FLIR A655sc verfügt über einen High-Speed-Fenstertechnik-Modus. Er ermöglicht die Aufzeichnung von Wärmebildern mit einer Bildwiederholfrequenz von 100 Hz in einem Teilbild mit einer Auflösung von 640 x 240 Pixeln oder bei 200 Hz in einem Teilbild mit 640 x 120 Pixeln.

 

Externer Trigger
Steuern von Start/Stopp der Aufzeichnung in der FLIR F&E-Software. Ermöglicht die Steuerung des Bild-Streamings über ein externes Signal.

Hohe Empfindlichkeit < 30 mK
Die thermische Empfindlichkeit (A325sc: < 50 mK – A655sc: (< 50 mK) erfasst kleinste Bilddetails und geringste Temperaturunterschiede.

Kompaktes und extrem leichtes Design
Kompakte Wärmebildkameras für den stationären Einsatz im Labor und an Prüfständen.
 
Kompatibel zum GigE Vision™ Standard
Eine Premiere in der Branche. GigE Vision ist ein neuer Begriff für Kameraschnittstellen, die unter Verwendung des Gigabit Ethernet Kommunikationsprotokolls entwickelt wurde. GigE Vision ist der aktuelle Standard, mit der eine schnelle Bildübertragung über preisgünstige Standardkabel sogar über große Entfernungen möglich ist. Mit GigE Vision können Hard- und Software von verschiedenen Herstellern nahtlos über GigE-Verbindungen zusammenarbeiten.
 
Unterstützung des GenICam™-Protokolls
Eine Premiere in der Branche. GenICam hat zum Ziel, eine allgemeine Programmierschnittstelle für alle Arten von Kameras bereitzustellen. Unabhängig von der Schnittstellen-Technologie (GigE Vision, Camera Link, 1394 DCAM usw.) oder den implementierten Funktionen wird die Schnittstelle für die Anwendungsprogrammierung (API) dabei immer dieselbe sein. Das GenICam-Protokoll ermöglicht auch den Einsatz von Dritthersteller-Software zusammen mit der Kamera.
 
Integrierter Gigabit-Ethernet-Anschluss
16-Bit-Bild-Streaming in Echtzeit.
 
FLIR ResearchIR
Die Software FLIR ResearchIR wird standardmäßig mit jedem SC-Paket ausgeliefert.

Vergleich der Kameramodelle

Vergleich der Kameramodelle

Vergleich der Kameramodelle

  FLIR A305sc FLIR A325sc FLIR A655sc
Bildgröße 320 x 240 Pixel 320 x 240 Pixel 640 x 480 Pixel
Thermische Empfindlichkeit / NETD <50mK <50mK <30mK
Bildwiederholfrequenz 9 Hz 60 Hz 50 Hz Windowing-Option: 100/200 Hz
Temperaturbereich –20 °C bis +350 °C (optional bis +1200°C ) –20 °C bis +350 °C (optional bis +1200°C ) -40 °C bis +650°C(optional bis +2000°C)
Ethernet Steuerung und Bilder Steuerung und Bilder Steuerung und Bilder
Ethernet-Kommunikation Basiert auf einem von FLIR urheberrechtlich geschützten TCP/IP-Socket und GenICam Basiert auf einem von FLIR urheberrechtlich geschützten TCP/IP-Socket und GenICam Basiert auf einem von FLIR urheberrechtlich geschützten TCP/IP-Socket und GenICam
Ethernet Bild-Streaming 16-Bit 320 × 240 Pixel bei 9 Hz 16-Bit 320 × 240 Pixel bei 60 Hz 16-bit / 640 × 480 Pixel bei 50 Hz Bis 200 Hz durch Fensterfunktion (Windowing)
USB N/V N/V Steuerung und Bild
USB Kommunikation N/V N/V Basiert auf einem von FLIR urheberrechtlich geschützten TCP/IP-Socket
USB Bild-Streaming N/V N/V 16-bit / 640 × 480 Pixel bei 25 Hz
Bis 100 Hz durch Fensterfunktion (Windowing)

Optiken

A655sc:

Focal Length FOV F Number Spectral Band
88.9mm 7° x 5.3° f/1.0 7.5 - 14 µm
41.3 mm 15° x 11.3° f/1.0 7.5 - 14 µm
24.6 mm 25° x 19° f/1.0 7.5 - 14 µm
13.1 mm 45° x 33.7° f/1.0 7.5 - 14 µm
Close-up 100 µm 64 x 48 mm f/1.0 7.5 - 14 µm
Close-up 50 µm 32 x 24 mm f/1.0 7.5 - 14 µm
Close-up 25 µm 16 x 12 mm f/1.0 7.5 - 14 µm

 

 

A3x5sc:

Focal Length   FOV   F Number Spectral Band
4.0 mm 90° x 73° f/1.3 7.5 - 13 µm
9.7 mm 45° x 33.8° f/1.3 7.5 - 13 µm
18.0 mm 25° x 18.8° f/1.3 7.5 - 13 µm
30.4 mm 15° x 11.25° f/1.3 7.5 - 13 µm
76.0 mm 6° x 4.5° f/1.3 7.5 - 13 µm
Close-up 100 µm 32 x 24 mm f/1.3 7.5 - 13 mm
Close-up 50 µm 16 x 12 mm f/1.3 7.5 - 13 mm
Close-up 25 µm 8 x 6 mm f/1.3 7.5 - 13 mm

Optionen

Optionen für A3x5sc und A655sc
T197000High Temperature option +1200°C (A3XX)
T197896High Temperature option 300° C to 2000°C (A6XX)
T910922Power supply for A/SC3XX and A/SC6XX
T197871ACCHard transport case for A3xx/ A6xx Series

FLIR ResearchIR

IR-Kamerasteuerungs- und -analysesoftware für Anwendungen in Forschung und Wissenschaft

Eine anwenderfreundliche und leistungsfähige Thermoanalysesoftware zur Kontrolle und Steuerung von Kamerasystemen, Hochgeschwindigkeitsdatenaufzeichnung sowie zur Analyse und Berichterstattung von Echtzeit- oder Wiedergabedaten.

  • Bildanzeige
    Skalierbare Bildanzeige mit wählbaren Farb- oder Graustufenpaletten.
  • Bildanalyse-Tools
    Verschiedene Analyse-Tools mit benutzerdefinierten Einstellungen für detaillierte Datenauswertung.
  • Bilddateimanager
    Gespeicherte Bilder oder Bildsequenzen speichern, auffinden und wieder öffnen.
  • Hochauflösende Bildskalierung
    Diverse Bildskalierungsmodi mit integrierter Histogrammanzeige zur vereinfachten manuellen Skalierung des Bildes.
  • Statistiktabelle
    Anzeige detaillierter, bildquantitativer Daten für die Bildanalyse-Tools.
  • Zeitliche Darstellung
    Darstellung des gewünschten Analyseergebnisses für eine Zeitperiode oder mit Einzelbildnummer.

Downloads

Videos